Ist es möglich, Zufallszahlengeneratoren an Online-Slots zu betrügen?

0
25

Zufallszahlengeneratoren gibt es, um Online-Slots unter Kontrolle zu halten und jegliches betrügerische Verhalten zu verhindern. Es gibt jedoch bestimmte Informationen, die erklären, wie es einigen Leuten gelungen ist, Spielautomaten zu «betrügen».

Wie kann man Online-Spielautomaten betrügen?

Pseudo-Zufallszahlengeneratoren

Sie wissen vielleicht nicht, aber es gibt verschiedene Arten von Zufallszahlengeneratoren. Die sogenannten Pseudo-Zufallszahlengeneratoren benötigen keine externe Eingabe und verwenden stattdessen einen Algorithmus und Saatzahlen. Was hier passiert, ist, dass neue Saatzahlen ununterbrochen produziert werden. Aus der Sicht eines Nicht-Wissenschaftlers werden die letzten beiden produzierten Zahlen mit einer mathematischen Operation kombiniert — und voila! — Sie erhalten selbst ein zufälliges Ergebnis. Und immer wieder. Diese Operationen — Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division und andere — sind jedoch immer die gleichen und führen immer zu der gleichen Ausgabe. Deswegen sind Pseudo-Zufallszahlengeneratoren nicht wirklich willkürlich und vor allem könnten sie theoretisch gehackt werden.

Betrügen und Knacken von RNGs

Die meisten von uns sind nicht in der Lage, RNGs zu betrügen und unsere Glücksspielergebnisse im Online Casino Echtgeld sind so sauber und fair wie möglich. Einige wenige haben es jedoch geschafft, sie in der Vergangenheit zu umgehen. Nennen wir ein paar.
Online Casino
Ein Mann namens Ron Harris hat in einem Casino gearbeitet. Seine Aufgabe bestand darin, Fehler an Spielautomaten zu finden und letztendlich besagte Maschinen zu manipulieren, um riesige Jackpots herauszubringen. Er entwickelte ein komplettes Programm, mit dem erraten konnte, welche Zahlen durch RNGs aufkamen. Das Projekt führte ihn schließlich natürlich ins Gefängnis und heute ist es ihm verboten, ein Casino in Las Vegas zu betreten.

Es gab einen weiteren Vorfall von 2008, als Norman Clem bei World Wide Wagering Craps spielte. Er hatte den Eindruck, dass er etwas zu viel verlieren würde und nach dieser abschreckenden Erkenntnis entschied er, seine Gewinne und Verluste über ein ganzes Jahr hinweg zu verfolgen. Er hatte insgesamt 856 Mal gewonnen, was nur 27% von der Standardabweichung und den vorhergesagten 49% war. Er veröffentlichte dann seine Erkenntnisse online.

Online-Casinos sollen auf Fairness geprüft werden

Keine Sorge — das sind nur zwei Beispiele aus Tausenden. Fast alle Online-Casinos werden regelmäßig getestet, in der Regel von unparteiischen Dritten, die es ihnen niemals erlauben würden, ihre RNGs zu manipulieren.

Wenn Sie also feststellen, dass ein Online-Casino von Technical Systems Testing (TST) oder Gaming Laboratories International (GLI) genehmigt wurde, wissen Sie, dass Sie sich an einem sicheren Ort befinden. Die Ergebnisse ihrer Online-Slots sind voll zufällig. Sie können sich also zurücklehnen, entspannen und die Walzen ruhig drehen. Wenn das Casino außerdem zu der exklusiven Gruppe zertifizierter Casinos gehört, sind Sie so sicher wie möglich!


See also:

Ваш коментарий очень важен для нас